TECHNO-PARTS GmbH Dichtungs- und Kunststofftechnik
Dichtungs- und
Kunststofftechnik

Sealing and
Plastics Technology

TECHNO-JET

Schnellservice

Werkstoffe

Neben den folgenden Standardwerkstoffen für unterschiedliche Anwendungen und Temperaturbereiche stehen, z.B. für den Lebensmittelbereich oder besondere Anforderungen, weitere Kunststoffe und Elastomere zur Verfügung.
Sprechen Sie dazu bitte mit unseren Anwendungstechnikern.

Beschreibung

NBR hat gute mechanische Eigenschaften, ein gutes Tieftemperaturverhalten (mischungsabhängig bis -50 °C) und eine höhere Abriebfestigkeit als die meisten anderen Elastomere. NBR ist gut beständig gegen Mineralöle, HFA-, HFB- und HFC-Flüssigkeiten. Die Ozon- und Witterungsbeständigkeit ist eingeschränkt.

Temperaturbereich in °C

-50 bis +110

Anwendungen

Standardwerkstoff für Dichtungen, Abstreifer und Formteile bei allgemeinen Anwendungen. Es sind die verschiedensten Compounds, auch mit Freigaben (z.B. nach UBA-Leitlinie, DVGW, etc.) oder mit Gewebeverstärkungen lieferbar.

Beschreibung

HNBR hat sehr gute mechanische Eigenschaften und ist beständig gegen Mineralöle, pflanzliche und tierische Öle und Fette, HFA-, HFB- und HFC-Flüssigkeiten. H-NBR ist gut einzusetzen mit Heißwasser, Dampf sowie mit dem Kältemittel R 134 A. Die Ozon- und Witterungsbeständigeit ist gut.

Temperaturbereich in °C

-35 bis +150

Anwendungen

HNBR wird häufig in Klimaanlagen eingesetzt, wenn z.B. das Kältemittel R 134 A benutzt wird. Außerdem wird H-NBR als Dichtungswerkstoff für Lippenringe oder O-Ringe im Temperaturbereich bis ca. +150 °C bei Mineralölen oder Heißwasser eingesetzt.

Beschreibung

Die Polyurethan-Elastomere werden unterteilt in Polyester-Urethane (AU), welche im allgemeinen die besseren mechanischen Eigenschaften besitzen, und Polyäther-Urethane EU), welche die besseren Hydrolyseeigenschaften aufweisen. Beide haben ein hervorragendes Verschleißverhalten, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität und eine geringe Gasdurchlässigkeit. PUR besitzt eine gute Beständigkeit gegen Mineralöle.

Temperaturbereich in °C

-40 bis +110

Anwendungen

Auf Grund der guten Abrieb- und Extrusionsfestigkeit werden PUR-Werkstoffe häufig bei erschwerten Betriebsbedingungen eingesetzt. Außerdem stehen uns speziell abgestimmte Compounds für die Anforderungen in der Chemie und im Lebensmittelbereich zur Verfügung. In Verbindung mit Wasser oder wässrigen Lösungen, wie z.B. HFA und HFB, kommen Sondercompounds zum Einsatz.

Beschreibung

Dieser Werkstoff ist sehr gut einsetzbar bei hohen Temperaturen und besitzt eine gute chemische Beständigkeit. Bei Einsatzfällen in Wasser und Wasserdampf liegt die obere Temperaturgrenze bei ca. +60 °C. Durch seine geringe Gasdurchlässigkeit ist FKM für Hochvakuum geeignet. FKM besitzt eine gute Beständigkeit gegen Mineralöle, HFA-, HFB- und HFD-Flüssigkeiten und ist ozon- und witterungsbeständig.

Temperaturbereich in °C

-25 bis +200

Anwendungen

FKM kommt oft zum Einsatz wenn NBR, z.B. auf Grund hoher Betriebstemperaturen oder aggressiver Medien, nicht mehr eingesetzt werden kann. Sondercompounds sind mit Freigaben nach DVGW bzw. konfektioniert nach FDA lieferbar. Weitere Sondercompounds können bis zu einer Temperatur von ca. +250 °C eingesetzt werden.

Beschreibung

EPDM eignet sich gut für die Verwendung in Hydraulikflüssigkeiten auf Phosphatesterbasis, für Bremsflüssigkeiten auf Glykolbasis und Heißwasser sowie Heißdampf. EPDM besitzt eine gute Ozon- und Witterungsbeständigkeit, ist aber nicht beständig gegen Mineralölprodukte.

Temperaturbereich in °C

-50 bis +150

Anwendungen

Bevorzugter Werkstoff beim Einsatz mit Bremsflüssigkeiten auf Glykolbasis und Heißwasser sowie Heißdampf. In geschlossenen Heißwasserkreisläufen sind Temperaturen bis ca. +200 °C möglich. EPDM wird häufig in Verbindung mit Lebensmitteln (Freigaben nach UBA-Leitlinie oder WRC bzw. konfektioniert nach FDA) und in der Pneumatik eingesetzt. EPDM ist auch geeignet als Werkstoff für Antriebsriemen.

Beschreibung

MVQ hat ein gutes Hoch- und Tieftemperaturverhalten, eine gute Witterungsbeständigkeit und gute physiologische Eigenschaften. MVQ wird bevorzugt bei Heißluft eingesetzt. Seine mechanischen Eigenschaften sind mäßig und er ist unbeständig gegen Mineralöle. MVQ sollte nicht als Werkstoff für dynamische Dichtungen vorgesehen werden.

Temperaturbereich in °C

-55 bis +210

Anwendungen

Silikon-Kautschuk ist ein bevorzugter Werkstoff für Formteile und O-Ringe im Lebensmittel- und im medizinisch-technischen Bereich. Auch mit Freigaben (z.B. nach UBA-Leitlinie oder DVGW bzw. konfektioniert nach FDA oder BGA) lieferbar.

Beschreibung

PTFE besitzt eine nahezu universelle chemische und eine sehr hohe thermische Beständigkeit. Seine Gleit- sowie die elektrischen Eigenschaften sind sehr gut, bei ausgezeichneter Witterungs- und UV-Beständigkeit. Die mechanischen Eigenschaften von PTFE werden durch verschiedene Füllstoffe verbessert. In Bereichen mit hoher Strahlenbelastung wird dieser Kunststoff abgebaut.

Temperaturbereich in °C

-200 bis +260

Anwendungen

Dichtringe, Abstreifer, Nutringe, Wellendichtringe, Stützringe, O-Ringe, Stopfbuchspackungen, Flachdichtungen, Führungsbänder, Ventilsitze und Formteile in der Hydraulik und Pneumatik, sowie in der Chemie, Pharmachemie und im Lebensmittelbereich. Abhängig von den Füllstoffen konfektioniert nach FDA oder BAM lieferbar.

Beschreibung

POM ist ein Werkstoff mit hoher Festigkeit und Steifigkeit. Seine Formbeständigkeit in der Wärme und seine Zähigkeit bei Temperaturen bis ca. -40 °C sind gut. Die elektrischen Isoliereigenschaften sowie sein Gleit- und Verschleißverhalten sind günstig. POM hat nur eine geringe Wasseraufnahme. Seine UV-Beständigkeit ist gering, kann aber durch Stabilisatoren verbessert werden.

Temperaturbereich in °C

-60 bis +90

Anwendungen

Gleitlager, Stützringe, Abstreifer, Meßkegel und Formteile für die Hydraulik, Pneumatik, den Apparatebau sowie für allgemeine Anwendungen. POM, natur nach FDA- und BGA-Richtlinien lieferbar.

Beschreibung

Polyamide sind Kunststoffe mit hoher Festigkeit, Steifigkeit und Härte. Ihr Verschleißwiderstand, die Dämpfung sowie die Gleit- und die Notlaufeigenschaften sind gut. Die Wasseraufnahme kann, abhängig vom Typ, bis zu 10% betragen und beeinflußt die mechanischen Eigenschaften sowie die Maßhaltigkeit eines Formteiles aus PA.

Temperaturbereich in °C

-30 bis +100 (PA 6, PA 66 und PA 6 G)
-70 bis +80 (PA 11 und PA 12)

Anwendungen

Gleitlager, Stützringe, Lager und Formteile in der Hydraulik und Pneumatik, sowie für allgemeine Anwendungen im Maschinenbau. PA 6, natur und PA 6 G, natur sind nach FDA-Richtlinien lieferbar.

Beschreibung

PEEK ist ein Hochleistungskunststoff mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften und einer sehr guten chemischen Beständigkeit. Die Strahlenbeständigkeit, besonders bei glasfaserverstärkten Compounds, ist ausgezeichnet. Die Zugfestigkeit kann bei verstärkten Typen Werte bis ca. 160 N/mm2 erreichen, wobei die Reißdehnung nur 3% beträgt.

Temperaturbereich in °C

-60 bis +250

Anwendungen

Der Werkstoff kommt bevorzugt zum Einsatz, wenn andere Kunststoffe auf Grund ihrer mechanischen und chemischen Eigenschaften nicht mehr geeignet sind.

Beschreibung

PE ist ein Kunststoff mit einer außergewöhnlich hohen Schlag- und Kerbschlagszähigkeit und einem guten Reibungs- und Verschleißverhalten. PE besitzt sehr gute elektrische Isoliereigenschaften und eine hohe chemische Beständigkeit.

Temperaturbereich in °C

-50 bis +80

Anwendungen

Dichtungen und Formteile für die Hydraulik und die Pneumatik, für die Medizintechnik, für die Chemie und für den Lebensmittelbereich, sowie für allgemeine Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt auf zu unserem TECHNO-JET Team +49 201 86606-0
vk@techno-parts.de


Oder senden Sie uns Ihre Anfrage per Formular